Spitex Waldenburgertal Grittweg 24 4435 Niederdorf Schweiz Basel-Landschaft Tel 061 965 24 00 Fax fax 061 965 24 01 47.4011283 7.7507816

Tarife

Kassenpflichtige Leistungen


Die Tarife der Krankenversicherer sind schweizweit einheitlich geregelt und werden vom Bundesrat festgelegt. (KLV-Tarife)

Es gelten folgende Ansätze:

Abklärung und Beratung: CHF 79.80 pro Stunde
Behandlungspflege: CHF 65.40 pro Stunde
Grundpflege CHF 54.60 pro Stunde

Abrechnungseinheiten: die Minimaleinsatzzeit beträgt 10 Minuten, danach wird in 5 Minuten-Einheiten abgerechnet.

Auf diesen Tarifen werden keine Zuschläge erhoben und die Wegzeit ist in den Tarifen inbegriffen.

Obige Leistungen werden von der Krankenkasse nur übernommen wenn:

  • eine systematische Bedarfsabklärung vorgenommen wurde
  • das Ergebnis der Bedarfsabklärung auf einem Meldeformular festgehalten wurde, auf welchem auch der voraussichtliche Zeitbedarf angegeben ist
  • das Meldeformular vom behandelnden Arzt unterschrieben wurde

Kundenbeteiligung (wird nicht von der Krankenkasse übernommen):

Für Krankenpflegeleistungen wird eine Kundenbeteiligung erhoben. Der Bundesrat legte die maximale Kundenbeteiligung auf 20% des Stundentarifs für Bedarfsabklärung und Beratung fest. Der Kanton Baselland hat diese Kundenbeteiligung erfreulicherweise auf 10% gesenkt. Pro Tag darf die Kundenbeteiligung nicht mehr als CHF 8.00 betragen resp. CHF 2'920.00 pro Jahr.

Die Kundenbeteiligung berechnet sich wie folgt:

Pflegerische Leistungen bis 15 Minuten: CHF 2.00
Pflegerische Leistungen bis 30 Minuten: CHF 4.00
Pflegerische Leistungen bis 45 Minuten: CHF 6.00
Pflegerische Leistungen von mehr als 45 Minuten: CHF 8.00

Für die Kundenbeteiligung gibt es keine Rückerstattung der Krankenversicherung, sie muss aus Eigenmitteln finanziert werden. Falls Sie Ergänzungsleistungen beziehen, können Sie die Kundenbeteiligung geltend machen, bzw. eine Rückerstattung einfordern.

Bei Personen unter 18 Jahren, Unfall- und Militärversicherte und Invalidenrentenbezüger wird keine Kundenbeteiligung erhoben.

Akut und Übergangspflege

Während maximal zwei Wochen, direkt anschliessend an einen Spitalaufenthalt, wird die spitalärztlich verordnete ambulante Akut- und Übergangspflege gemäss KLV voll durch die obligatorische Krankenpflegeversicherung und die öffentliche Hand (Kanton) gedeckt.

Sie bezahlen für die ambulante Akut-/Übergangspflege nur den normalen Selbstbehalt und die Franchise.

Nicht Kassenpflichtige Leistungen


Für diverse nicht kassenpflichtige Leistungen werden pro Stunde CHF 65.40 verrechnet.


Hauswirtschaftliche Leistungen:

Die hauswirtschaftlichen Leistungen sind gemäss dem Krankenversicherungsgesetz (KVG) nicht kassenpflichtig, werden jedoch über die Zusatzversicherungen ganz oder teilweise zurückerstattet. Bitte informieren Sie sich bei Ihrer Krankenkasse.

Bedarfsabklärung, Beratung CHF 79.80 / Std.
Leistungen für Mitglieder:  CHF 40.00 / Std.
Leistungen für Nichtmitglieder: CHF 45.00 / Std.

 

 

Rechnung

 

Unsere Dienstleistungen werden monatlich in Rechnung gestellt.

Die kassenpflichtigen Leistungen nach KVG (Krankenversicherungsgesetz) werden von der Spitex direkt mit der Krankenkasse abgerechnet. Zu Ihrer Kontrolle erhalten Sie eine Kopie zugestellt.

Für die nichtkassenpflichtigen Leistungen erhalten Sie eine separate Rechnung, welche Sie selber begleichen müssen. Falls Sie eine Zusatzversicherung haben, können Sie diese Rechnung an die Krankenkasse einreichen.

Ungedeckte Spitex-Leistungen können unter Umständen über Ergänzungsleistungen zurückerstattet werden. Menschen im AHV-Alter haben zudem unter gewissen Bedingungen Anspruch auf eine Hilflosenentschädigung; Informationen sind bei den zuständigen AHV/IV-Stellen, der Fachstelle für Altersfragen oder den Sozialberatungen der Gemeinden erhältlich. 

Unfallversicherungen decken in der Regel die vollen Pflegekosten, die Patientenbeteiligung entfällt.

 

Vollkosten

 

Klienten, die vorübergehend in einer von unseren Vertragsgemeinden verweilen und deren Wohnsitz ausserhalb des Versorgungsgebietes der Spitex Waldenburgertal ist, zahlen die Vollkosten. Die Rückforderung obliegt dem Klienten.

 

Abmeldung


Falls Sie einen vereinbarten Termin annullieren müssen, ist aus organisatorischen Gründen eine telefonische Absage bis mindestens 24 Stunden vorher notwendig. Wird diese Frist nicht eingehalten, so wird der vorgesehene Einsatz zum gültigen Tarif in Rechnung gestellt.

>Tarife 2017

Kontakt

Spitex Waldenburgertal
Grittweg 24
4435 Niederdorf
Tel 061 965 24 00
Fax 061 965 24 01
info@spitex-wbtal.ch

> Kontaktseite

offene Stellen

zögern Sie nicht uns zu kontaktieren
> mehr Infos

News & Infos
Hilfsmittel

Pro Senectute: die Fach- und Dienst-leistungsorganisation der Schweiz im Dienste der älteren Menschen.

Freie Betten

Übergangs-/Entlastungs- und Notfallbetten im Gritt Seniorenzentrum 

Fachstelle für Altersfragen und Seniorendienste

Zuhause bleiben, so lange wie möglich. Scheuen Sie sich nicht Hilfe beizuziehen.

Gritt Seniorenzentrum Waldenburgertal
Spitex Magazin